Performance

28.07.2017

Performance von Anna-Lena Meisenberg in Kollaboration mit Philip Wiehagen

Anna-Lena Meisenberg, geboren 1989 in Berlin, studierte in der Klasse von Marcel Odenbach an der Kunstakademie Düsseldorf. In ihren Arbeiten setzt sich Meisenberg in unterschiedlicher medialer Form mit Fragen der Gesellschaft, Beziehungen, Identität und Körper auseinander.

 

Philip Wiehagen, geboren 1990 in Ahlen, hat an der Kunstakademie Düsseldorf studiert und ist seit 2017 Meisterschüler von Prof. Andreas Schulze. In seinen Arbeiten fragt Wiehagen nach der Beschaffenheit von Bildern, ihren Bedingungen, Ausmaßen und Grenzen. Aus der Malerei kommend, entwickelt sich seine Auseinandersetzung mit diesen Fragen im Medium Tanz und Performance weiter.